FAQs

Häufig gestellte Fragen.

Support-
Leistungen

Welchen Support bietet das Computerzentrum an?

Hardware-Support

Beschädigte Komponenten wie Festplatten, Netzteile, Arbeitsspeicher, Grafikkarten, Mainboards, Tastaturen, Displays, etc.

Software-Support

  • Windows-Installation/-Systemreparatur/-Konfiguration (Windows 10, Windows 8, Windows 7)
  • Installation und Konfiguration von Anwender-Software (Office, Outlook, Adobe-Produkte, etc.)
  • Installation und Konfiguration von Peripheriegeräten (Drucker, Scanner, MFC, etc.)
  • Backup-Einrichtung
  • Viren-/Malwarebeseitigung
  • System-/Daten-Transfer
  • Virtualisierung
  • Netzwerkeinrichtung

Datenrettung

Interne und externe Datenträger (Festplatten, SSDs, USB-Sticks)

Reparieren oder neu kaufen? Entscheidungsgrundlagen.

Wir liefern Ihnen die Entscheidungsgrundlage/n

Wir liefern Ihnen offen und transparent Ihre individuelle Entscheidungsgrundlage/n PRO oder CONTRA die Reparatur Ihres Computers anhand einer gründlichen und zuverlässigen Diagnose und helfen Ihnen bei der Entscheidungsfindung.

1. Vorteile einer Reparatur im Vergleich zu einer Neuanschaffung

  • Die benötigten Programme/Anwendungen müssen nicht nochmals neu gekauft, installiert und konfiguriert werden (Lizenzierung, Einrichtung und Einrichtung von E-Mail, etc.)
  • Die persönlichen Daten müssen nicht zwischengespeichert und auf einem neuen System installiert werden (wenngleich wir Ihnen in jedem Falle ein regelmässiges Backup Ihrer Daten unbedingt empfehlen).
  • Das Betriebssystem ist Ihnen vertraut und auf Ihre Bedürfnisse konfiguriert.

Voraussetzungen:

  • Die Computer-Performance genügt den Anforderungen für die installierten oder noch zu installierenden Anwendungen.
  • Hardware Ersatz-Komponenten sind noch verfügbar (nur bei Hardware-Defekten).
  • Der Computer und die (übrigen) darin verbauten Komponenten funktioniert/funktionieren ansonsten einwandfrei.
  • Die Kosten für die Computer-Reparatur sind nicht wesentlich teurer als die Neuanschaffung.
  • Die Verfügbarkeit des Betriebssystem-Supports durch den Hersteller wird weiterhin gewährleistet (Sicherheits-Updates, etc.).

2. Vorteile einer Computer-Neuanschaffung

  • Verbesserung der Performance.
  • Erneuerung der Lebenserwartung.

3. Nachteile einer Neuanschaffung

  • Anschaffungskosten für den Computer.
  • Eventuelle Kompatibilitäts-Probleme des Betriebssystems mit älteren, bereits vorhandenen Anwendungen.
  • Anschaffungskosten für Anwendungen (wenn Lizenzen Ihrer Anwendungen nicht mehr oder nur noch teilweise vorhanden sind).
  • Zeitaufwand für Neuinstallation, Lizenzierung, Einrichtung und Konfiguration Ihrer Anwendungen.
  • Zeitaufwand für die vorgängige Sicherung und den Transfer Ihrer persönlichen Daten.

4. Wann ist die Neuanschaffung nicht zu empfehlen?

Wenn die Performance des neu anzuschaffenden Computers kleiner oder gleich im Vergleich zum defekten Computer ist und auch sonst keine grundlegenden Verbesserungen aus einem Neukauf erzielt werden können.

Wo erfolgt der Support / die Reparatur?

Sie entscheiden, wo der Support durchgeführt wird:

Per Fernwartung

Dieser ist möglich, wenn keine Hardware-Probleme vorliegen, Ihr Betriebssystem gestartet und eine Internetverbindung hergestellt werden kann.

In unserem Labor

Sie bestellen unseren Abhol- und Auslieferungs-Service oder bringen Ihren Computer in unser Labor vorbei. Laborbesuch mit Voranmeldung.

Bei Ihnen zu Hause

Im Falle von Hardware-Defekten nur, sofern Ersatzteile sofort verfügbar und nicht das Mainboard oder die CPU defekt sind und keine Datenrettung durchgeführt werden muss.

In welchen Regionen bietet das Computerzentrum den "Vor Ort-Support" an?

In der gesamten Region rechter Zürichsee, Zürich Oberland sowie Zürich Seefeld. Andere Regionen nach Absprache.

Wie lange dauert eine Reparatur / Einrichtung?

Das ist immer vom Umfang der auszuführenden Arbeiten abhängig.

Die Support- bzw. Reparaturzeit dauert in der Regel 1-5 Arbeitstage und ist abhängig vom Umfang des Auftrags und der Auslastung unserer Techniker.

Den genauen Reparaturtermin geben wir Ihnen gerne bei Kontaktaufnahme bekannt.

Der Support bei Ihnen vor Ort wird innert Tagesfrist erledigt.

Ich bringe den Computer selber ins Labor, kann der Support dann sofort erfolgen?
Kleinere Aufträge/Probleme erledigen wir in der Regel innert 24 Stunden. Je nach Anforderung haben Sie auch die Möglichkeit, bei uns auf die Erledigung zu warten.
Nach Prüfung meines Computers wurde festgestellt, dass sich eine Reparatur nicht lohnt. Welche Kosten muss ich für die Diagnose bezahlen?
Für die Diagnose berechnen wir pauschal CHF 75 (Fernwartung) / CHF 95.00 (Werkstatt) / CHF 165 (vor Ort).

Ansonsten entstehen für Sie keine Kosten (vorbehalten bleiben allfällige Kosten für ein Leihgerät oder für den Abhol-/Lieferservice).

Fernwartung

Welcher Support kann über die Fernwartung erbracht werden?
  • Alle Arten von System-Reparaturen (Betriebsssystem, Anwendungen, E-Mail), sofern der Computer dabei immer online sein kann.
  • Software-Einrichtungen wie MS Office, Internet-Security, E-Mail, etc.
  • Installation und Einrichtung von Peripheriegeräten wie Drucker, Scanner, MFC, etc.
Ich habe kein Internet bzw. das System startet nicht, kann die Fernwartung trotzdem durchgeführt werden?

In der Regel ist dies nicht möglich.

In gewissen Fällen können wir Ihnen jedoch telefonische Instruktionen zur Problembehebung erteilen.

Wie sicher ist die Fernwartung?
Die Fernwartung ist sicher und birgt für Sie keine Gefahren.
 

  • Das Fernwartungs-Modul wird nicht auf Ihrem System installiert, sondern lediglich temporär ausgeführt.
  • Der Zugriff auf Ihrem Computer erfolgt ausschliesslich mittels Ihrer Bestätigung. Weder vor Ihrer Bestätigung noch nach unserem Logout ist ein (erneuter) Zugriff auf Ihren Computer möglich.
  • Es findet kein Zugriff auf Ihre persönlichen Dateien statt.
  • Im Hintergrund finden keine Datentransfers oder Datenschutz- und Sicherheits-Relevante Prozesse statt.
  • Für allfällige Anwendungen, welche wir für die Reparatur auf Ihrem Computer installieren müssen, erbitten wir zuerst Ihr Einverständnis.
  • Die Fernwartung wird nicht aufgezeichnet.
Was kostet die Fernwartung?

Die Fernwartung kostet pro Fall CHF 75.00 und beinhaltet eine Support-Zeit von max. 60 Min/Fall.

Werden mehrere Arbeiten durchgeführt, entstehen dabei mehrere Fälle.

Fallbeispiel:
CHF 75.00 für Office-Installation und E-Mail-Einrichtung
CHF 75.00 für Systemreparatur (Zusatz-Support)
CHF 150.00 Total

Kann ein Zusatz-Support sehr schnell erledigt werden, erheben wir hierfür keine Gebühren (max. 5 Minuten).

Die Fernwartung konnte das Problem nicht lösen, muss der Support trotzdem bezahlt werden?

Ja, die Fernwartung wird auch nach einem fehlgeschlagenen Reparatur-Versuch verrechnet, zB. wenn dabei ein Hardware- oder ein irreparabler Windows-Defekt diagnostiziert wird.

Unser Techniker wird Sie aber fachmännisch beraten und Empfehlungen zum weiteren Vorgehen abgeben.

Abhol- &
Lieferservice

Wieviel kostet der Lieferservice?
Für den Lieferservice berechnen wir CHF 30.00. Dieser beinhaltet die Abholung sowie die Auslieferung Ihres Computers.
In welchen Regionen bietet das Computerzentrum die Abholung und Auslieferung an?

In der gesamten Region rechter Zürichsee, Zürich Oberland sowie Zürich Seefeld. Andere Regionen nach Absprache.

Kann die Abholung und Auslieferung auch in anderen Regionen erfolgen?
Ja, hierfür verrechnen wir eine Pauschale von CHF 100.00 (Kanton Zürich).
Welcher Reparatur-Tarif wird berechnet, wenn ich den Lieferservice in Anspruch nehme?
Sofern keinerlei Arbeiten bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden, wird für die Reparatur der Labor-Tarif verrechnet.
Die Abholadresse und die Lieferadresse unterscheiden sich von einander
Dies ist problemlos möglich. Beispielsweise holen wir Ihren Computer bei Ihnen zu Hause ab und liefern ihn nach erfolgter Reparatur an Ihrem Arbeitsplatz wieder aus.
Was muss ich bei der Abholung beachten?

Ohne anders lautende Vereinbarung bitten wir Sie, vor der Abholung folgende Vorbereitungen zu treffen:  

  1. Stellen Sie Ihren Computer für den Transport entsprechend bereit (vom Strom und von allen Peripheriegeräten trennen).
  2. Bei Notebooks und All-in-one-PC’s wollen Sie bitte auch das Netzkabel/Ladegerät dazu legen.
  3. Notieren Sie das Login-Passwort und legen Sie die Notiz dem Computer bei.
Kann ich den Computer auch vorbeibringen?
Selbstverständlich, Sie können Ihren Computer auch selber in unser Labor bringen.
Melden Sie Ihren Besuch bitte vorher telefonisch an.
Ist mein Computer während des Transports versichert?
Wir legen Wert auf einen fachgerechten und sicheren Transports Ihres Computers.

Sollte es jedoch zu einem Schaden kommen, erstatten wir den Zeitwert des Computers.

Für Schäden an Datenträgern und dabei gelöschten Daten übernehmen wir keine Haftung. Aus diesem Grunde empfehlen wir, sofern möglich, vor der Abholung ein Backup Ihrer Daten durchzuführen.

Ich bringe den Computer selber ins Labor, kann der Support dann sofort erfolgen?
Kleinere Aufträge/Probleme erledigen wir in der Regel innert 24 Stunden. Je nach Anforderung haben Sie auch die Möglichkeit, bei uns auf die Erledigung zu warten.

Ersatzgerät

Kosten der Leihgabe
Leihgerät während der Reparatur: CHF 20.00 für den gesamten Zeitraum.
Ersatzgerät ohne Reparatur-Auftrag: CHF 15.00 / Tag zuzüglich Kaution von CHF 150.00
Wie komme ich zu einem Ersatzgerät?
Das Ersatzgerät händigen wir Ihnen in unseren Werkstätten, oder – sofern vereinbart – auch anlässlich der Abholung Ihres defekten Computers bei Ihnen zu Hause oder am Arbeitsplatz, aus.

Melden Sie bitte den Bedarf eines Ersatzgeräts vorher an.

Welche Ersatzgeräte stehen zur Verfügung?

Ausschliesslich Windows 10-Notebooks.

Installierte Software:

Microsoft Office mit Outlook, Multimedia-Anwendungen sowie Cloud-Dienste wie OneDrive und Dropbox.

Das Gerät wird dem Kunden jeweils frisch aufgesetzt und gereinigt übergeben.

Konfiguration des Ersatzgeräts

Das Ersatzgerät verfügt bereits über Microsoft Office mit Outlook, Multimedia-Anwendungen sowie Cloud-Dienste wie OneDrive und Dropbox.

Sollten Sie die Konfiguration von Outlook, den Transfer Ihrer persönlichen Daten und die Installation weiterer Anwendungen wünschen, verrechnen wir hierfür pauschal CHF 250.00.

Gebrauch des Ersatzgeräts
Das Ersatzgerät ist jederzeit sorgfältig zu gebrauchen und bei Nichtgebrauch sicher zu versorgen.
 

Was ist erlaubt?

  • Sie dürfen das Gerät zum geschäftlichen und privaten Gebrauch verwenden, Dokumente, etc. darauf erstellen und abspeichern.
  • Sie dürfen auf dem Leihgerät eigene Anwendungen installieren. Beachten Sie dabei jedoch, keine Lizenzierung dieser Anwendungen vorzunehmen, da dabei oftmals die Lizenz mit dem Gerät verknüpft wird, die später – wenn überhaupt – nur schwer auf einem anderen Gerät wieder aktiviert werden kann.
  • Sie dürfen das Gerät mobil einsetzen.

Was ist nicht erlaubt?

  • Sie dürfen die auf dem Leihgerät hinterlegten Lizenzen nicht auslesen und auf andere Geräten übertragen.
  • Sie dürfen keine Veränderungen im BIOS und an den Festplattenpartitionen vornehmen.
  • Sie dürfen das Leihgerät nicht an Dritte weitergeben.
  • Sie dürfen keine illegalen Websites besuchen, illegale Downloads durchführen und das Gerät generell nicht zur Nutzung illegaler Handlungen verwenden.
Wann endigt die Leihgabe?
Spätestens bei Abschluss unseres Supports bzw. bei Retournierung Ihres eigenen Computers oder nach Beendigung eines allfällig abgeschlossenen Mietvertrags.

Das Computerzentrum kann die Leihgabe jederzeit und ohne Angabe von Gründen vorzeitig beenden.

Was passiert mit meinen persönlichen Daten auf dem Ersatzgerät?
Nach Rückgabe des Ersatzgeräts werden sämtliche Daten und installierte Programme sofort gelöscht.

Bitte sichern Sie vor der Rückgabe des Geräts Ihre Daten auf einem separaten Datenträger. Das Computerzentrum übernimmt keine Haftung für gelöschte Daten.

Das Ersatzgerät wurde während der Leihgabe beschädigt
Im Schadenfall ist das Computerzentrum umgehend zu benachrichtigen.

Sofern es sich nicht um einen Totalschaden handelt, verrechnen wir die Reparaturkosten. Bei einem Totalschaden verrechnen wir den Zeitwert des Geräts sowie die mit dem Gerät verbundenen Lizenzen (Microsoft Office, etc., sofern diese nicht weitergenutzt werden können).

Die Versicherung ist Sache des Leihnemers.

Preise &
Bezahlung

Wann wird der Support bezahlt?

Privatkunden

Die Bezahlung erfolgt unmittelbar nach Support-Erledigung gegen Rechnung.
Stammkunden innert 20 Tagen nach Rechnungstellung*.

Firmenkunden (mit HR-Eintrag)

Innert 20 Tagen nach Rechnungstellung*.

Fernwartung

Gegen Rechnung innert 20 Tagen nach Rechnungstellung.

* Das Computerzentrum kann je nach zu erwartendem Aufwand Vorauszahlung verlangen.

Zahlungsarten
  • Barzahlung
  • Maestro
  • Postcard
  • VISA
  • Mastercard
  • Gegen Rechnung innert 20 Tagen (nur Stammkunden)

Unsere Techniker haben ein mobiles Bezahlterminal mit dabei, sollten Sie – auch bei sich vor Ort – mit Karte bezahlen wollen.

Welcher Reparatur-Tarif wird berechnet, wenn ich den Lieferservice in Anspruch nehme?
Sofern keinerlei Arbeiten bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden, wird für die Reparatur der Labor-Tarif verrechnet.
Nach Prüfung meines Computers wurde festgestellt, dass sich eine Reparatur nicht lohnt. Welche Kosten muss ich für die Diagnose bezahlen?
Für die Diagnose berechnen wir pauschal CHF 75 (Fernwartung) / CHF 95.00 (Werkstatt) / CHF 165 (vor Ort).

Ansonsten entstehen für Sie keine Kosten (vorbehalten bleiben allfällige Kosten für ein Leihgerät oder für den Abhol-/Lieferservice).

Haben Sie weitere Fragen? Melden Sie sich.

Senden Sie uns Ihre Anfrage an hc.murtnezretupmoc@liam oder rufen Sie uns an
043 535 10 07

Rückruf anfordern

Google-Bewertungen

5 Sterne / Hervorragend

Empfohlen von

Testimonials

„Mit Ihnen habe ich die
Nadel im Heuhaufen gefunden“
Barbara Kiss, Uster

„Das sind keine PC Doktoren, das sind PC Professoren.“
Kevin Staub, Stäfa

Labor - Öffnungszeiten

Montag-Freitag
8.00 - 18.00 Uhr
Samstag
9.00 - 16.00 Uhr
Bitte melden Sie Ihren Besuch
bei uns vorab an.

Wir bauen Computer. Wir reparieren Computer. Wir realisieren hochwertige Websites.